Startseite
Ausstellung
Ereignisse vor dem
10. Mai 1933
12 Thesen
Schwarze Listen
10. Mai 1933
Feuersprüche
Goebbels-Rede
zur Bücherverbrennung
Ästhetik der
Bücherverbrennung
Presse
Hirschfeld-Institut
Zeitzeugen
Mahnmal am
Bebelplatz in Berlin
Weiterführende Literatur

Schwarze Listen

Die „Schwarze Liste (Schöne Literatur)“ ging mit einem Begleitschreiben Dr. Herrmanns vom 1. Mai 1933 am darauf folgenden Tag beim Dst-Hauptamt ein.


Schwarze Liste (Schöne Literatur)

Die vorliegende Liste nennt alle Bücher und alle Autoren, die bei der Säuberung der Volksbüchereien entfernt werden können. Ob sie alle ausgemerzt werden müssen, hängt davon ab, wie weit die Lücken durch gute Neuanschaffungen aufgefüllt werden. Die Liste sagt nichts über den faktischen Bestand der einzelnen Büchereien. Sie gilt nur als allgemeines Hilfsmittel für Bibliotheken und Kommissare, die mit der Säuberung beauftragt sind.


Anthologie jüngster Lyrik
Anthologie jüngster Prosa
Asch, Nathan
Asch, Schalom
Babel: Budjonnys Reiterarmee
Barbusse, Henri
Beer-Hofmann, Richard
Birkenfeld, Günther
Bobinskaja: Karbunauri
Bogdanow: Das erste Mädel
Bonsels: alles ausser: Biene Maja, Himmelsvolk
Bley [Franz Blei]
Braune: Mädchen von der Orga Privat
Brecht, Bert
Breitbach: Rot gegen Rot
Brod, Max: alles ausser: Tycho Brahe
Brück: Schicksale unter Schreibmaschinen
Carr, Robert
Doeblin, Alfred: alles ausser Wallenstein
Don Passos [John Roderigo Dos Passos]
Dreissig neue Erzähler des neuen Russlands
Dreissig neue deutsche Erzähler
Ebermayer: Die Nacht in Warschau
Edschmid, Kasimir: alles ausser: Timur, Die 6 Mündungen
Ehrenburg: alles ausser: Grachus Baboeuf
Feuchtwanger, Lion
Fink, Georg
Frank, Leonhard: alles ausser: Räuberbande, Ochsenfurter Männerquartett
Frey: Pflasterkästen
Geist, Rudolf
Gladkow, Fjodor
Glaeser, Ernst
Goll, Iwan
Gorki: Der Spitzel, Märchen der Wirklichkeit, Eine Beichte, wie ein Mensch geboren ward, Das blaue Leben
Gruenberg, Karl
Hasek, Jaroslav
Hasenclever, Walter
Hemingway: In einem weiten Land
Hermann, Georg: Kubinke, Schnee, Die Nacht des Dr. Herzfeld
Hirsch: Vorbestraft
Hofbauer: Der Marsch ins Chaos
Hoffmann: Frontsoldaten
Holitscher, Arthur
Hotopp, Albert
Illes, Bela
Jacob, Heinrich Eduard: Blut und Zelluloid
Johannesen: Vier von der Infanterie
Ilff: 12 Stühle
Inber, Vera
Kaestner, Erich: alles ausser: Emil
Kallinikow, Josef
Katajew
Kaus, Gina
Kellermann: Der 9. November
Kerr, Alfred
Keun, Irmgard
Kesten
Kisch, Egon Erwin
Klaeber, Kurt
Koeppen: Heeresbericht
Kollontay, Alexandra
Kurtzig: Dorfjuden
Kusmin
Lhatzko
Lampel, Peter: nur: Verratene Jungen
Leitner: Hotel Amerika
Leonow: Aufbau
Lernet-Holenia
Lewinsohn: Das Erbe im Blut
Libedinsky, Jurij
Lidin, Wladimir
Liepmann, Heinz
Linck: Kameraden im Schicksal
London: Martin Eden, Zwangsjacke, Eiserne Ferse
Ludwig, Emil
Mann, Heinrich
Mann, Klaus
Meyer-Eckhard: nur: Das Vergehen des Paul Wendelin
Meyrink
Michael, F.: Die gut empfohlene Frau
Neumann, Robert: alles ausser: Mit fremden Federn
Newerow
Ognjew

Olbracht, Iwan
Ottwald, Ernst
Panferow
Pantelejew
Pinthus, Kurt
Plivier
Regler
Remarque, Erich Maria
Renn, Ludwig: nur: Nachkrieg
Ringelnatz
Roth
Rubiner, Ludwig
Rümann
Sanzara
Schäffer: Elli oder die sieben Treppen
Schirokauer, Alfred
Schlump
Schnitzler, Arthur: alles ausser: Der Weg ins Freie
Schroeder, Karl
Seifullina: alles ausser: Der Ausreisser
Seghers, Anna
Sinclair, Upton
Sochaczewer, Hans
Sostschenko, Michael
Seraphimowitsch: Der eiserne Strom
Ssologub, Fjodor
Suttner: Die Waffen nieder
Tetzner: Hans Urian
Thomas, Adrienne
Tokunaga
Toller, Ernst
Traven: Regierung, Der Karren
Tucholsky, Kurt
Türk
Ulitz: Ararat, Wobs, Testament
Unruh: alles ausser: Offiziere, Louis Ferdinand
Vanek, Karl
Wassermann, Jakob
Wedding: Ede und Unku
Wegner, Armin T.
Weiskopf
Werfel: alles ausser: Barbara, Verdi, Tod des Kleinbürgers
Woehrle: Querschläger
Zweig, Arnold
Zweig, Stefan

<< zurück

1 2 3 4 5 6 7 8